Brückenbauwerke BAB A14

VKE 7 Neubau Los 1, AS Ludwigslust Nord: Bauwerke 7.07Ü, 7.08A, 7.09A und 7.11A

 

Auftraggeber Straßenbauamt Schwerin
Ausführung ARGE Fritz Spieker GmbH & Co. KG
Bickhardt Bau AG
Bauvolumen 10.320.188,45 € brutto Anteil Fritz Spieker GmbH & Co. KG
Bauzeit Januar 2014 bis Juli 2015
Besonderheiten Neubau Autobahnabschnitt mit 4 Brücken, Lärmschutzwänden und
4 Regenrückhaltebecken
Bauentwurf MIV GmbH, Schwerin
Ausführungsplanung Dähn Ingenieure

Brückenbauwerk 7.07

Projektdaten

Brückenklasse DIN Fachbericht 101
Gesamtlänge 146,00 m
Gesamtbreite 12,70 m
Konstruktionshöhe 0,35 m – 1,71 m
Gründung Flachgründung / Bohrpfähle Durchmesser 88 cm
Unterbauten Stahlbeton
Überbauten Spannbeton

Brückenbauwerk 7.08

Projektdaten

Brückenklasse DIN Fachbericht 101
Gesamtlänge 14,948 m
Gesamtbreite 29,100 m
Konstruktionshöhe 0,800 m
Gründung Flachgründung im Spundwandkasten
Unterbauten StB-Fundamente
Überbauten Einzellige biegesteife Rahmenkonstruktion in Stahlbetonbauweise

Brückenbauwerk 7.09

Projektdaten

Brückenklasse DIN Fachbericht 101
Gesamtlänge 28,828 m
Gesamtbreite 26,000 m
Konstruktionshöhe 1,500 m
Gründung Ortbetonrammpfähle mit definierter Fußausrammung
Unterbauten Stahlbeton
Überbauten 1-feldrige vorgespannte 2-stegige Plattenbalken

Brückenbauwerk 7.11

Projektdaten

Brückenklasse DIN Fachbericht 101
Gesamtlänge 34,00 m
Gesamtbreite 29,09 m
Konstruktionshöhe 1,80 m
Gründung Ortbetonrammpfähle mit definierter Fußausrammung (Franki-Pfähle)
Unterbauten Stahlbeton
Überbauten 1-feldrige vorgespannte 2-stegige Plattenbalken