Eisenbahnbrücke – Bremen

Erneuerung der Eisenbahnüberführung in Bremen, Strecke Wunstorf - Bremerhaven

Stahlfachwerkbrücke

Auftraggeber Deutsche Bahn AG, Hannover
Ausführung

Arbeitsgemeinschaft
Fritz Spieker GmbH & Co. KG, Oldenburg
Ludwig Freytag GmbH & Co. KG, Oldenburg
Matthäi GmbH & Co. KG, Bremen
Stahlbau Dessau GmbH & Co. KG, Dessau

Auftragssumme 14,5 Mio. €
Bauzeit 01.09.2007 – 13.10.2009
Konstruktion Stahlfachwerk auf Stahlbetonwiderlagern
Entwurf

DB Infrastruktur Projektbau GmbH, Hannover

Ausführungsplanung Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Berthold Janßen, Oldenburg
BPN Bauplanung Nord, Oldenburg

Projektdaten

Brückenklasse LM 71, a1,21, SW/2
Stützweite 58,50 m
Bauhöhe 8,45 m
Überbauhöhe 0,80 m – 0,82 m
Gründung Flachgründung
Stahlbetonsohle auf Baugrundersatz