A293 Oldenburg

Ersatzneubau Brücke über die Alexanderstraße

Spannbetonbrücke

Auftraggeber Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau u. Verkehr, GB Oldenburg
Ausführung ARGE Fritz Spieker GmbH & Co. KG/ Matthäi Bauunternehmen GmbH & Co.KG
Bauvolumen 7.37 Mio. €
Bauzeit

Februar 2017 - Dezember 2018

Konstruktion 3-Feld-Spannbetonbrücke
Entwurf Eriksen und Partner GmbH, Oldenburg
Ausführungsplanung Stahlbau Ing. Büro Berthold Janßen, Oldenburg

Projektdaten

Gesamtlänge 79 m
Gesamtbreite 29 m
Konstruktionshöhe

1,40 m

Gründung Pfahlgründung mit Vollverdrängungsbohrpfählen
Unterbauten Kastenwiderlager mit Parallelflügeln
Überbauten Längsvorgespannter zweistegiger Plattenbalken

Weitere Informationen

Presseartikel vom 13.01.2017

PORTRÄT: Spieker überbrückt den Norden

Ein Unternehmen aus Ohmstede baut jedes Jahr 15 bis 20 Brücken. Auch der geplante Bau an der Alexanderstraße gehört dazu.

...

Weiterlesen auf Nordwest Zeitung online

Presseartikel vom 26.02.2018

Abriss an der A293 lief schneller als erwartet

Straßen in Oldenburg wieder frei

...

Weiterlesen auf Nordwest Zeitung online