Kläranlage Bad Zwischenahn

Neubauten eines Faulbehälter und eines Betriebgebäude

Faulbehälter und Betriebsgebäude

Auftraggeber Gemeinde Bad Zwischenahn
Auftragssumme 1,6 Mio. €
Bauzeit April 2012 – Juli 2013
Konstruktion Betriebsgebäude mit wasserdichtem Stahlbetonkeller
Faulbehälter in Ortbetonbauweise einschl. Treppenturm in Fertigteilbauweise
Besonderheit Faulbehälter in Kletterschalung, hydraulisch über Mitteldom (System RSB) hergestellt.
Entwurf Kördel & Partner Beratende Ingenieure, Delmenhorst
Ausführungsplanung Dipl.-Ing. Bernhard Tetzlaff, Delmenhorst

Projektdaten

Faulbehälter

in Kletterschalung mit System RSB hergestellt

Turmhöhe 21,00 m
Turmdurchmesser 14,60 m

Faulbehälter einschließlich Trichtersohle, Decke und Wände d = 50 cm in 6 Abschnitten a 2,30 m hergestellt. Anschließender Treppenturm in Fertigteilbauweise incl. Treppenläufe binnen 1 Woche erstellt.

 

Betriebgebäude

eingeschossig, mit wasserdichtem Stahlbetonkeller

Länge 13,70 m
Breite 10,34 m

Voll unterkellert in Stahlbetonbauweise
Ortbetonsohle und Ortbetonwände d= 30 cm