Brücke Trasse A14/L30

Bei dem Neubau handelt es sich um ein integrales Bauwerk. Der Überbau bildet ein Stahlverbundtragwerk mit einer Stützweite von 41 m. Im Querschnitt werden 5 Verbundfertigteilträger angeordnet. Die Gründung erfolgt über eine Tiefgründung aus 66 St. Ortbeton­ramm­pfählen mit bis zu 28 m Länge.

Weitere Informationen

Frankipfähle NG® für den Lückenschluss der BAB 14

 

Lesen auf stump-franki.de

Zurück