Straßentrog - Neu Wulmstorf

S-Bahn HH – Stade: Neubau von zwei Eisenbahnüberführungen inklusive Bahnsteige in Neu Wulmstorf

Straßen- und Fußgängertrog

Auftraggeber DB Projektbau GmbH, NL Nord Hamburg
Gemeinde Neu Wulmstorf
DB Station und Service, Regionalbereich Nord Hamburg
Ausführung Arbeitsgemeinschaft
Geb. Echterhoff GmbH & Co. KG, Hamburg
Fritz Spieker GmbH & Co. KG, Oldenburg
Bauvolumen Gesamtauftrag brutto 10,7 Mio. € davon Eigenanteil 50%
Bauzeit März 2007 – Dezember 2008
Konstruktion 2 Rahmenbauwerke, Straßentrog L = 250 m, Fußgängertrog, Bahnsteige Neubau
Besonderheiten Einschub des Rahmenbauwerkes unter Bahnverkehr
Wasserdichte Baugrube, Aufrechterhaltung des Bahnsteigbetriebes
Entwurf DB Projektbau GmbH, NL Nord, Hannover
Ausführungsplanung Osning Planungsgesellschaft mbH, Georgsmarienhütte

Umfang

Spundwand – Verbau 750 t
HDI Sohle auf Zementbasis 5.000 m³
Erdbau 35.000 m³
Beton 7.500 m³
Stahlbrücken- und Hilfsbrücken 140 t
Verblend- und Schallschutzmauerwerk 1800 m²
Bahnsteig–Neubau 280 m
Lärmschutzwände 200 m

Straßentrog

Gesamtlänge 250 m
Gesamtbreite 13,90 m
Durchfahrtshöhe 4,55 m
Gründung Flachgründung
Unterbauten Stahlbeton
Überbauten Stahlbeton

Fußgängertrog

Gesamtlänge (Rampe)   190 m
Gesamtbreite (Rampe)   6,21 m
Durchgangshöhe 2,50 m
Gründung Flachgründung
Unterbauten Stahlbeton
Überbauten Stahlbeton